SLS – Studium Leistung Sport

Homeslider
Studieren im Leistungssport

SLS – Studium Leistung Sport

KADAs Studienförderprogramm Studium Leistung Sport (SLS) unterstützt dich bei der Herausforderung, Studium und Spitzensport zu vereinbaren. Das Programm umfasst individuelle Betreuung von der Studienwahl bis zur Semesterplanung, die auf das jeweilige Trainings- und Wettkampfprogramm abgestimmt ist.

Aber SLS endet nicht hier. Sollten trotz Planung Probleme bei der Vereinbarkeit aufkommen, greift SLS auch auf organisatorischer Ebene. Beispielsweise werden mit deiner Hochschule Flexibilisierungen vereinbart. Die Aufnahme in das SLS-Studienförderprogramm setzt die Erfüllung der KADA Qualifikationskriterien voraus.

Sportler:innen über SLS

Beachvolleyballerin Teresa Strauss, Radrennfahrerin Anna Badegruber und Fußballprofi Marcus Maier haben eines gemeinsam: sie alle kombinieren Spitzensport mit einem Studium. Lass dir Einblicke in ihre Studienerfahrungen an verschiedenen Hochschulen geben und erfahre, welche Unterstützung sie durch unser Studienförderprogramm SLS erhalten.

Weitere Videos zu SLS gibt es auf unserem YouTube Kanal!

Studienorientierung und Studienwahl

Studienorientierung und Studienwahl

Welche Studienrichtungen interessieren mich? Uni oder Fachhochschule? Präsenz- oder Fernstudium? Zusammen besprechen wir deine Vorstellungen und suchen nach passenden Studienmöglichkeiten.

INDIVIDUELLE UND ABGESTIMMTE SEMESTERPLANUNG

Individuelle und abgestimmte Semesterplanung

Hier Präsenzzeiten und Prüfungstermine, dort Trainings- und Wettkampfpläne – es ist nicht immer leicht, Sport und Studium zu koordinieren. Jedes Semester unterstützen wir dich daher bei der Auswahl und Planung deiner Kurse.

Laufbahnberatung während der gesamten Ausbildung

Laufbahnberatung während der gesamten Studienzeit

Unsere Laufbahnberater:innen sind Expert:innen für den Sport-, Bildungs- und Wirtschaftssektor. Sie stehen dir während deiner gesamten sportlichen Laufbahn mit ihrer Erfahrung zur Seite.

Ein Netzwerk zwischen Sport & Bildung

Ein Netzwerk zwischen Sport & Bildung

Unsere Partnerorganisationen und wir sind uns einig, dass Österreichs Athlet:innen unterstützenswert sind. In diesem Sinne steht dir KADAs Netzwerk aus Wirtschafts- und Bildungspartnern zur Verfügung.

Partnerhochschulen

Österreichweit bestehen gezielte Kooperationen mit Partnerhochschulen, die Studierenden spitzensportfreundliche Rahmenbedingungen ermöglichen. Sie bieten vielfältige Studiengänge in verschiedenen Organisationsformen wie der Präsenz- oder Onlinelehre an.

Häufig gestellte Fragen

Hier findest du eine Übersicht der meistgestellten Fragen rund um SLS – Studium Leistung Sport

Wer kann am SLS-Programm teilnehmen?

Studierende österreichische Athlet:innen, die KADAs Qualifikationsrichtlinien erfüllen.

Wobei kann ich konkret unterstützt werden?

Zunächst stehen wir dir in Sachen Studienorientierung zur Seite und teilen unsere Erfahrungswerte mit dir, damit du eine passende Studienrichtung und Hochschule für dich findest.

Während deiner gesamten Studienzeit begleiten wir dich mit individueller Laufbahnberatung und unterstützen dich in jedem Semester bei der Kursplanung. Die optimale Vereinbarkeit zwischen deinem Studium und deinen sportlichen Anforderungen steht in unseren Beratungen stets im Vordergrund.

Darüber hinaus haben wir im Rahmen der Kooperation mit unseren Partnerhochschulen Flexibilisierungsmöglichkeiten für Athlet:innen erarbeitet. Zum Beispiel gibt es für dich an gewissen Hochschulen Flexibilisierungen bei der Anwesenheitspflicht für Lehrveranstaltungen oder bei der Wahl von Prüfungsterminen und mehr.

Welche Möglichkeiten bieten mir Fernstudiengänge?

Ein Fernstudiengang ist eine gute Lösung, wenn du einen dichten Trainings- und Wettkampfkalender hast, der sich mit regelmäßigen Präsenzzeiten an einer Universität oder Fachhochschule schwer vereinbaren lässt. Trete einfach mit uns in Kontakt und wir beraten dich gerne zu deinen Möglichkeiten!

Was kostet mich die Teilnahme am SLS-Programm?

Die Teilnahme am SLS-Programm und die Beratung durch KADA ist kostenlos. Je nach Hochschule können Kosten für Studiengänge anfallen.

Wir stehen dir für jegliche Fragen mit unserer langjährigen Erfahrung zur Seite.

Roswitha Stadlober

Gründerin und Geschäftsführerin von KADA