TASS

Einzigartige Kooperation mit der Northumbria University

Das EU-Expertennetzwerk TWIN war erst der Anfang. Gemeinsam mit der britischen Organisation TASS und der Northumbria University Newcastle präsentiert KADA nun eine europaweit einzigartige Kooperation. Mit dieser bieten wir unseren KADAthleten buchstäblich grenzenlose Chancen in der Kombination von Spitzensport und Bildung.

Exklusives Stipendium für KADAthleten

Die „Performance Sport Stipendien“ der Northumbria für KADAthleten eröffnen die Möglichkeit für eine duale Karriere auf Weltklasse-Niveau. KADAs Wolfgang Stockinger (Leiter Laufbahnentwicklung Österreich, im Bild mit TASS Sport Relationship Lead Colin Allen) erläutert den USP der außergewöhnlichen Partnerschaft:

northumbria„Die Sportler in unserem Programm können nicht nur kostenlos in Großbritannien studieren (Anm.: ein Master an der Northumbria kostet derzeit ca. 18.000 Euro). Darüber hinaus erhält der Sportler vollen Zugriff auf die hochprofessionelle Trainingsinfrastruktur der Universität, individualisierte physiotherapeutische, sportmedizinische und (auf Wunsch) ernährungsphysiologische Betreuung und kann zudem bei Bedarf gratis am Campus der Universität wohnen.“, das Studium wird vielmehr in Koordination zwischen der Laufbahnberatung von KADA und jener von TASS in europäischer Zusammenarbeit auf die Bedürfnisse des einzelnen KADAthleten maßgeschneidert.

Katrin Ofner studiert an der Northumbria

Die zu wählenden Studienrichtungen (primär im Master) sind dabei vielfältig. Für die KADAthleten gibt es die Chance, das Studium entweder per Fern- oder Präsenz-Studium bzw. exklusiv als maßgeschneiderte Mischform durchzuführen. Olympionikin Katrin Ofner (Bild) profitiert dabei als erste KADAthletin von dieser Kooperation und studiert seit Jänner an der Northumbria. Als Gegenleistung für ihr Stipendium vertritt die OfnerSkicrosserin die Northumbria in Abstimmung mit dem ÖSV bei den britischen University Games. Der positive Einfluss des internationalen Studiums „Business & Leadership“ auf ihre sportliche Karriere ist für sie dabei klar. „Thinking about sport every day from dawn to dusk would be too monotonous.“ meint sie im Interview mit TASS. Im April wird Fernstudentin Katrin in ihrer Off-Season ein Monat lang nach Newcastle gehen und direkt an der Northumbria studieren und trainieren.

Die nächsten Performance Sport Stipendien für KADAthleten können im kommenden Herbst oder Anfang 2017 vergeben werden. Bei Interesse melden sie sich bei Wolfgang Stockinger im KADA Head Office.

>>>

Unique European cooperation with Northumbria University

The EU expert network TWIN was only the beginning. Together with the British Talente Athlete Scholarship Scheme (TASS) and Northumbria University Newcastle KADA now presents a unique European dual career cooperation. It offers our KADAthletes boundless opportunities to combine elite sport and higher education.

Exclusive scholarships for KADAthletes

The „Performance Sport Scholarships“ of Northumbria for KADAthletes open up the possibility of a dual career at world-class level. KADA’s Wolfgang Stockinger (head of career development Austria, pictured with TASS Sport Relationship Lead Colin Allen) explains the USP of the extraordinary partnership: “The athletes in our programme are not only able to study in the UK free of charge (Note: A Master at Northumbria currently is about 18,000 Euros). Moreover, they have full access to the sport facilities, receive individual physiotherapy, sports medicine and (on request) nutritional counselling plus they can get a free temporary campus accommodation when they are studying on site at the university. In addition, a „twin career guidance“ commonly coordinated by two dual career counsellors (one from KADA, one from TASS) supports the athletes within each national system.“

Katrin Ofner to be the first to study at Northumbria

The selectable fields of study (primarily on master level) are manifold. The KADAthletes have the chance to whether study on distance learning level or on-site at a regular student respectively can enjoy a unique blended learning programme tailored specifically to their personal needs as elite athletes.

Since January, the Austrian Olympic athlete Katrin Ofner (see photo) is the first KADAthlete benefiting from this cooperation as a Northumbria student. In return for her scholarship, she will represent Northumbria at the British University Games. For Katrin, the positive influence of the international study „Business & Leadership“ on her athletic career is apparent: Thinking about sport every day from dawn to dusk would be too monotonous.“ she states in an interview with the English press. In April, Katrin (who attends a distance level course) will spend one month at Newcastle to study and train on-site at the Northumbria.

The next scholarships for KADAthletes can be awarded in the upcoming autumn or January 2017. In case of interest please contact Wolfgang Stockinger at the KADA Head Office.

KADA-Stipendium an der Northumbria University

Screenshot (2)

Die internationale Vernetzung von KADA trägt immer größere Früchte. Unser guter Kontakt mit der Northumbria University in Newcastle (GB) ermöglicht nun ein außergewöhnliches Angebot für KADAthleten. Im September 2015 wird im Master-Programm (Voraussetzung: Abschluss eines Bachelors) ein Performance Sport Stipendium für KADA vergeben. Als eine der führenden britischen Universitäten im Bereich „Spitzensport & Studium“ bietet die Northumbria eine hochprofessionelle Infrastruktur im Trainingsbereich. Die zu wählenden Studienrichtungen sind dabei nahezu unbegrenzt. Für Wintersportler gibt es darüber hinaus die Möglichkeit eines ortsunabhängigen Fernstudiums.

Bei Interesse ersuchen wir um schnellstmögliche Kontaktaufnahme mit KADAs Leiter der Laufbahnberatung, Mag. Wolfgang Stockinger, unter stockinger@karrieredanach.at.