Podiumsdiskussion

KADA in Luxemburg

Screenshot-49Auf Einladung der Europäischen Kommission und des luxemburgischen Sportministeriums sprach KADA am Freitag in Luxemburg. Auf dem Kongress „The European dimension of dual careers in sport“ war Wolfgang Stockinger (Bild) Teil eines hochkarätigen Podiums aus europäischen Experten.

Worin liegt die internationale Dimension der dualen Karriere begründet? Wie sollen sich die EU-Mitgliedstaaten zukünftig noch besser vernetzen? Und wie kann das Themenfeld „Spitzensport & Bildung“ auf politischer Ebene nachhaltig gefördert werden? Diese und weitere Fragen wurden vor einem internationalen Publikum aus Sport, Bildung und Wirtschaft diskutiert (ein Videoausschnitt zum Thema des Übergangs zwischen sportlicher Laufbahn und „Karriere Danach“ hier).

KADA nimmt seit Jahren eine aktive Führungsposition im Europäisierungsprozess der dualen Karriere ein. 2016 werden unsere Bemühungen mit dem EU-Projekt „AtLETyc“ und dem Ausbau unserer internationalen Kooperationen fortgesetzt.

>>>

KADA in Luxembourg

Invited by the European Commission and the Ministry of Sport of Luxembourg KADA spoke at the CongressThe European dimension of dual careers in sport„. There, Wolfgang Stockinger was part of a high-profile panel discussion of European experts.

What is the international dimension of dual career based on? How should EU Member States link together even better in the future? How can „elite sport & education“ be sustainably supported on a political level? These and other questions were discussed in front of an international audience coming from sport, education and business.

Since several years KADA is overtaking a leadership position in the Europeanization process of dual career. 2016 we will continue our efforts within the scope of the EU project “AtLETyc” and by expanding our international network.

KADA auf europäischer Bühne

Auf Einladung der Europäischen Kommission und des luxemburgischen Sportministeriums wird KADA auf der „Conference on the European dimension of promoting dual careers in sport“ in Luxemburg sprechen. LuxemburgWolfgang Stockinger, Leiter der Laufbahnberatung, ist am 20. November 2015 Teil eines hochkarätigen Podiums aus vier europäischen Experten für die duale Karriere von Spitzensportlern. Nach Vorträgen in Polen, Brasilien, Großbritannien, Spanien und den Niederlanden ist dies nun eine weitere prominente Bestätigung für den Erfolg und die Beachtung der internationalen Arbeit von KADA.

„Das Leben danach“ – Mitschnitt vom Club 2×11

 

BAL_1136_klein

Der Ball ist rund und das Spiel dauert… ein Leben lang. Diese Woche sprach KADAs Leiter der Laufbahnberatung, Wolfgang Stockinger, bei der Podiumsdiskussion der Büchereien Wien, des ballesterer Magazins und tipp3 zum Thema „Das Leben danach“. Im „Club 2×11“ trafen sich Experten aus Sport und Bildung mit Spieler-Gewerkschaftern und aktiven Fußballern, um die Entwicklung und den Stellenwert der Ausbildung im österreichischen Fußball zu beleuchten.

Die Veranstaltung zum Nachhören

„Der Profifußball wird nur dann zur Scheinwelt, wenn man diese nie verlässt.“ so Stockinger. Auf der Website der Büchereien Wien können Sie die Veranstaltung in voller Länge nachhören.

Sport mit Perspektive in der Steiermark

Blue BoxEin großer Erfolg war am Donnerstag unsere Auftaktveranstaltung in der bluebox Liebenau, bei der KADA das neue Bundesland-Konzept „Sport mit Perspektive in der Steiermark“ präsentierte. Das flächendeckende Programm verbindet die steirischen Schulen des Leistungssports, Universität Graz und Partner des Sports (BSPA Graz, Heeresleistungszentrum Graz und Verbände). Diese Idee schafft vernetzte Rahmenbedingungen im Bundesland Steiermark, um Leistungs- und Hochleistungssportlern individuelle Karrierewege zu ermöglichen.

Danke an die Schulen HIB Liebenau, BORG Monsbergergasse und HAS/HAK Grazbachgasse für die Organisation des Abends!