Netzwerk

Neues Europa-Projekt „AtLETyC“

Seit 2014 ist KADA Gründungsmitglied und aktiver Gestalter des europäischen Expertennetzwerks TWIN. In diesem Jahr konnte sich KADA als Partnerorganisation erfolgreich um ein weiteres internationales Großprojekt bewerben. Im Rahmen des EU-Förderprogramms Erasmus+ erhielt das Projekt „AtLETyC“ (Athletes Learning Entrepreneurship – A new Type of Dual Career Approach) kürzlich den Zuschlag der Europäischen Kommission.

Siegertypen als zukünftige Unternehmer

Zielfokussierung, Belastungsfähigkeit, Leistungswille, Wettbewerbsorientierung, Internationalität, Führungsqualität und Teamspirit – diese außergewöhnlichen Kompetenzen vieler Hochleistungssportler gleichen den persönlichen Eigenschaften von erfolgreichen Unternehmern. Ziel von „AtLETyC“ ist demnach die Freisetzung des besonderen Potenzials von Athleten zur Unternehmensgründung mittels der Entwicklung eines europäischen Ausbildungsprogramms. Ein Mix aus nationalen und internationalen Modulen, auf Präsenz- als auch auf Web-Basis, stellt ein ebenso innovatives wie maßgeschneidertes Lernkonzept für diese besondere Zielgruppe dar.

Partner aus sechs Ländern

„AtLETyC“ wird am 01.01.2016 starten. Die folgenden hochkarätigen Institutionen aus Sport und Bildung werden die kommenden 30 Monate mit KADA an der Umsetzung des ambitionierten Projekts arbeiten: FH Joanneum Graz (Einreicher), World University Service Austria (je Österreich), University of Ljubljana, Slovenian University Sport Association (Slowenien), University of Torino, Italian Culture and Sports Associations (Italien), Lithuanian Sports University, Lithuanian Union of Sports Federations (Litauen), Hungarian University of Physical Education, Hungarian Association of Sports Management (Ungarn), University of Sarajevo und Olimpijski Komitet Bosne i Herzegovine (Bosnien und Herzegowina).